Beispielbild: Fomapan 100 Rollfilm @ ISO 100/21° in ACUROL-N

Foto: Marcus-Michael Dunkmann

© 2013 Marcus-Michael Dunkmann. All rights reserved.Lupe

Fomapan 100 Rollfilm, belichtet wie ISO 100/21°; ACUROL-N 1+100; 20° C Entwicklungstemperatur; Kipprhythmus 30 Sekunden permanent, dann alle 2 Minuten 2x; Entwicklungszeit 20 Minuten

„Foma in 1+100 funktioniert wunderbar, der Film wird graustufiger,
schärfer und nicht so hart.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*