Kategorie: Foto SPUR ACUROL-N

Beispielbild: Rollei Ortho 25 Rollfilm in SPUR ACUROL-N – Ausschnittsvergrößerung

© 2013 Ralf Sänger. All rights reserved. Ausschnittsvergrößerung N-Entwicklung mit Kondensor-Kontrast Rollei Ortho 25 Rollfilm, belichtet wie ISO 12/12°; ACUROL-N 1+200 (2,5 ml auf 500 ml Arbeitslösung bei Verwendung von weichem lokalem Leitungswasser); Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: die erste Minute permanent,

Beispielbild: Rollei Ortho 25 Rollfilm in SPUR ACUROL-N – Ausschnitt

© 2013 Ralf Sänger. All rights reserved. Ausschnitt N-Entwicklung mit Kondensor-Kontrast Rollei Ortho 25 Rollfilm, belichtet wie ISO 12/12°; ACUROL-N 1+200 (2,5 ml auf 500 ml Arbeitslösung bei Verwendung von weichem lokalem Leitungswasser); Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: die erste Minute permanent,

Beispielbild: Rollei Ortho 25 Rollfilm in SPUR ACUROL-N

© 2013 Ralf Sänger. All rights reserved. N-Entwicklung mit Kondensor-Kontrast Rollei Ortho 25 Rollfilm, belichtet wie ISO 12/12°; ACUROL-N 1+200 (2,5 ml auf 500 ml Arbeitslösung bei Verwendung von weichem lokalem Leitungswasser); Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: die erste Minute permanent, danach

Beispielbild: Rollei ATO 2.1 mit Lochkamera in ACUROL-N

© 2013 Ralf Sänger. All rights reserved. Ralf Sänger nahm dieses Bild mit seiner selbstgebauten Lochkamera auf: Rollei ATO 2.1, Format 30 x 40 cm, entwickelt in ACUROL-N

Beispielbild: Fuji Acros 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2013 Rolf Stasun. All rights reserved. Fuji Acros 100, belichtet wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Entwicklungszeit 13:30 Minuten Dieses Bild ist innerhalb der Foto-Ausstellung des Landschaftsfotografischen Schwarzweiß-Workshops des Umweltinstituts Westfalen im Saal der Heiler Ökologiestation Bergkamen zu

Beispielbild: Fuji Acros 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2013 Rolf Stasun. All rights reserved. Fuji Acros 100, belichtet wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Entwicklungszeit 13:30 Minuten Dieses Bild ist innerhalb der Foto-Ausstellung des Landschaftsfotografischen Schwarzweiß-Workshops des Umweltinstituts Westfalen im Saal der Heiler Ökologiestation  Bergkamen zu

Beispielbild: Agfa APX 100 in ACUROL-N

© 2013 Bruce Robbins. All rights reserved. Thorns Fotografiert mit Hexar AF Agfa APX 100 in ACUROL-N, vergrößert auf Silverprint RC PROOF Paper

Beispielbild: Agfa APX 100 in ACUROL-N

© 2013 Bruce Robbins. All rights reserved. Fotografiert mit Contax 137MA und 28 mm Distagon Agfa APX 100 in ACUROL-N, vergrößert auf Silverprint RC PROOF Paper

Beispielbild: Rollei RPX 400 @ ISO 200 in ACUROL-N

© 2013 Lars-Göran Hedström. All rights reserved. Fotografiert mit Leica M4-P mit Elmarith 2,8/28 ASPH und Leitz Yellow Filter Rollei RPX 400, belichtet wie ISO 200/24°; ACUROL-N 1+50; 20° C Entwicklungstemperatur; Entwicklungszeit 11 Minuten

Beispielbild: Kodak Tri-X 400 Rollfilm @ ISO 400/27° in ACUROL-N

© 2013 Marcus-Michael Dunkmann. All rights reserved. Kamera Hasselblad SWC 38mm Biogon (1962 ohne T*-Vergütung), Scan mit Fuji SP1000 auf Minilab Fuji Frontier 340 Kodak Tri-X 400 Rollfilm, belichtet wie ISO 400/27°; ACUROL-N 1+50; 20° C Entwicklungstemperatur; Kipprhythmus 30 Sekunden

Beispielbild Kodak Tri-X 400 Rollfilm @ ISO 400/27°

© 2013 Marcus-Michael Dunkmann. All rights reserved. Kloster Kamera Hasselblad SWC 38mm Biogon (1962 ohne T*-Vergütung), Scan mit Fuji SP1000 auf Minilab Fuji Frontier 340 Kodak Tri-X 400 Rollfilm, belichtet wie ISO 400/27°; ACUROL-N 1+50; 20° C Entwicklungstemperatur; Kipprhythmus 30

Beispielbild: Ilford Pan F+ Rollfilm @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2013 Marcus-Michael Dunkmann. All rights reserved. Im Zentrum von Aurich Kamera Hasselblad SWC 38mm Biogon (1962 ohne T*-Vergütung), Scan mit Fuji SP1000 auf Minilab Fuji Frontier 340 Ilford Pan F+ Rollfilm, belichtet wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+100; 24° C

Beispielbild: Kodak Tri-X 400 Rollfilm @ ISO 400/27° in ACUROL-N

© 2013 Marcus-Michael Dunkmann. All rights reserved. Carolinensiel Kamera Hasselblad SWC 38mm Biogon (1962 ohne T*-Vergütung), Scan mit Fuji SP1000 auf Minilab Fuji Frontier 340 Kodak Tri-X 400 Rollfilm, belichtet wie ISO 400/27°; ACUROL-N 1+50; 20° C Entwicklungstemperatur; Kipprhythmus 30

Beispielbild: Kodak Tri-X 400 Rollfilm @ ISO 400/27° in ACUROL-N

© 2013 Marcus-Michael Dunkmann. All rights reserved. Britta Aufgenommen mit Pentacon SIX TL mit CZJ Biometar 80mm F2,8 (Version 3 „Zebra“), belichtet: Blende 5,6 mit 250stel Sekunde, Scan mit FUJI SP1000 auf Minilab Frontier 340 Kodak Tri-X 400 Rollfilm, belichtet

Beispielbild: Kodak Tmax 400 @ ISO 200/24° in ACUROL-N

© 2013 Rolf Stasun. All rights reserved. Kodak Tmax 400, belichtet  wie ISO 200/24°; ACUROL-N 1+50; Entwicklungstemperatur 20°; Entwicklungszeit 10 Minuten Dieses Bild ist innerhalb der Foto-Ausstellung des Landschaftsfotografischen Schwarzweiß-Workshops des Umweltinstituts Westfalen im Saal der Heiler Ökologiestation Bergkamen zu

Beispielbild: Kodak Tmax 400 @ ISO 400/27° in ACUROL-N

© 2013 Rolf Stasun. All rights reserved. Nordpark Kodak Tmax 400, belichtet  wie ISO 400/27°; ACUROL-N 1+100; Entwicklungstemperatur 22°; Entwicklungszeit 31 Minuten

Beispielbild: Kodak Tmax 400 @ ISO 200/24° in ACUROL-N

© 2013 Rolf Stasun. All rights reserved. Schwebe-Stein Kodak Tmax 400, belichtet  wie ISO 200/24°; ACUROL-N 1+50; Entwicklungstemperatur 20°; Entwicklungszeit 10 Minuten

Beispielbild: Fuji Acros 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

  © 2013 Rolf Stasun. All rights reserved. Fuji Acros 100, belichtet  wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Entwicklungszeit 12 Minuten Dieses Bild ist innerhalb der Foto-Ausstellung des Landschaftsfotografischen Schwarzweiß-Workshops des Umweltinstituts Westfalen im Saal der Heiler Ökologiestation Bergkamen

Beispielbild: Fuji Acros 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2013 Rolf Stasun. All rights reserved. Mutter und Kind Fuji Acros 100, belichtet  wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Entwicklungszeit 12 Minuten

Beispielbild: Fuji Acros 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2013 Rolf Stasun. All rights reserved. Fuji Acros 100, belichtet  wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Entwicklungszeit 12 Minuten

Beispielbild: Polypan F @ ISO 32/16° in ACUROL-N

© 2013 Tobias Schönhoff. All rights reserved. Polypan F, belichtet  wie ISO 32/16°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 10 Minuten

Beispielbild: Polypan F @ ISO 32/16° in ACUROL-N

© 2013 Tobias Schönhoff. All rights reserved. Polypan F, belichtet  wie ISO 32/16°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 10 Minuten  

Beispielbild: Polypan F @ ISO 32/16° in ACUROL-N

© 2013 Tobias Schönhoff. All rights reserved. Polypan F, belichtet  wie ISO 32/16°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 10 Minuten  

Beispielbild: Ilford Delta 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2012 Heribert Schain. All rights reserved. Ilford Delta 100 nach Zonensystem, belichtet wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20° C; Entwickungszeit 10 Minuten

Beispielbild: Agfa APX 100 @ ISO 125/22° in ACUROL-N

© 2012 Harald Rosenberg. All rights reserved. Agfa APX 100, belichtet wie ISO 125/22°; ACUROL-N 1+100; Entwicklungszeit 50 Minuten  

Beispielbild: Ilford Delta 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2012 Heribert Schain. All rights reserved. Ilford Delta 100, belichtet wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 10 Minuten

Beispielbild: Ilford Delta 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2012 Heribert Schain. All rights reserved. Felsküste Ilford Delta 100, belichtet wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 10 Minuten  

Beispielbild: Kodak Tmax 400 @ ISO 250/25° in ACUROL-N

© 2012 Heribert Schain. All rights reserved. Binsen Kodak Tmax 400, belichtet  wie ISO 250/25°; ACUROL-N 1+50; Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 10 Minuten  

Beispielbild: Kodak Tri-X 400 Rollfilm @ ISO 400/27° in ACUROL-N

© 2012 Dieter Schneider. All rights reserved. Kodak Tri-X 400 Rollfilm, belichtet wie ISO 400/27°, entwickelt wie ISO 200/24°; ACUROL-N 1+50; 20° Entwicklungstemperatur; Kipprhythmus: 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 14 Minuten  

Beispielbild: Fuji Acros 100 @ ISO 50/18° in ACUROL-N

© 2012 Heribert Schain. All rights reserved. Fuji Acros 100, belichtet wie ISO 50/18°; ACUROL-N 1+70; 20° Entwicklungstemperatur; Kipprhythmus 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 13,5 Minuten  

Top