Kategorie: SPUR

Leitfaden Hochauflösung aktualisiert – von Heribert Schain

Der 2006 erstmals auf unserer Webseite erschienene Artikel „Leitfaden Hochauflösung“ von Heribert Schain ist jetzt in aktualisierter Form wieder erhältlich – natürlich wie gewohnt als pdf zum Download. In dieser Einführung in die Schwarzweiss-Hochauflösungsfotografie finden Sie fundiertes Grundlagenwissen zum Thema

SPUR Qualitätsentwickler – der letzte Stand

Fineart Schwarzweiss-Negativentwickler Seit der Jahrtausendwende haben die führenden Filmhersteller ihre Filmemulsionen stetig verbessert und deren Qualität auf ein neues Niveau gehoben, das vor einem Vierteljahrhundert wohl kaum vorstellbar war. Der Photochemie-Hersteller SPUR leistet seit über 25 Jahren Grundlagenforschung im Bereich

Rückschau zum 6. fineartforum

„Analoge Schwarz-Weiß-Fotografie vom Feinsten“ Vom Freitag, den 02. Oktober 2015 bis Sonntag, den 04. Oktober 2015 war die Entwicklermanufaktur SPUR in der Kulturwerkstatt Paderborn auf dem 6. fineartforum, das unter dem Motto „Kunst – Technik – Philosophie“ stattfand, mit einem

SPUR Hochauflösungsfotografie: neue Entwicklungsverfahren

Jetzt einfaches „Handling“ und erhebliche Preisreduzierung SPUR SW–Hochauflösungsfotografie Hochauflösende Dokumentenfilme sind seit 25 Jahren von SPUR durch spezielle Entwicklungsverfahren für die bildmäßige SW-Fotografie erschlossen worden. Aufgrund der durch diese Entwicklungsverfahren gesteigerten Empfindlichkeit von bis zu ISO 50/18°, des großen Belichtungsspielraums

Filmentwicklung: Push & Pull mit Kontraststeuerung

Mit freundlicher Genehmigung von PhotoKlassik – Das Magazin für aktuelle analoge Fotografie www.photoklassik.de      

Update: Umweltverträglichkeit unserer Fine Art-Entwickler

Mitte Januar 2014 erschien hier der erhellende Beitrag „Wie umweltfreundlich sind die Fine Art-Entwickler von SPUR?“, in dem wir auf gesundheitliche und ökologische Aspekte des Arbeitens in der Dunkelkammer sowie auf die umweltgerechte Entsorgung von Fotochemikalien eingingen und last not

Neuer SPUR-Händler in Frankreich

Ende November 2014 erreichte uns die Anfrage eines begeisterten französischen Photographen, der Ilford FP4+ mit SPUR HRX auf ISO 200/24° pushen wollte. Hierfür wurden von SPUR folgende Werte ermittelt: Verdünnung: 1 + 14 (Gesamtverdünnung) Entwicklungstemperatur: 24° C (Einfülltemperatur – es

Heribert Schain im Interview

Tim Moog vom analogen Fine Art-Fotoladen Silversalt in Japan hatte Heribert Schain schon länger ein paar Interviewfragen „angedroht“, um der Firma SPUR auf dem japanischen Markt, auf dem sie fast noch eine unbekannte Größe ist, ein Gesicht zu geben. Dabei

Kostengünstige Profiqualität: Der Universalentwickler SPUR UFP

Neu zur photokina 2014 Mit dem neuen Universalentwickler SPUR UFP für Schwarzweiß-Filme, -Papiere und Papiernegative definiert SPUR den Begriff Universalentwickler neu und setzt neue Maßstäbe für Universalentwickler hinsichtlich der von Experten geschätzten SPUR-Qualitäten: Feinkörnigkeit, Schärfe, Tonwertreichtum und Bildplastizität. Vorteile des

photokina 2014

Auf dem Messegelände in Köln findet vom Dienstag, den 16. September, bis Sonntag, den 21. September 2014, die diesjährige photokina statt – die Leitmesse der Fotografie-Branche. Am Dienstag, den 16. September, werden wir, Heribert Schain und Dr. Wolfgang Heidrich von

SPUR – Qualitätsentwickler für Markenfilme

In den letzten zehn Jahren haben die führenden Filmhersteller ihre Filmemulsionen stetig verbessert und deren Qualität auf ein Niveau gehoben, das vor 20 bis 30 Jahren noch nicht vorstellbar war. Ein Anreiz hierfür war die Konkurrenz zur Digitalfotografie, die in

Bericht von der Classic Photography 2014

Am Samstag und Sonntag, den 02. und 03. August 2014, fand im Kuppelsaal der Feste Ehrenbreitstein bei Koblenz die Classic Photography 2014 unter dem Motto „Standpunkte“ statt. Gegenstand der Veranstaltung waren die klassischen Elemente der Photographie mit all ihren Möglichkeiten,

SPUR Ultraspeed Vario: Die Quadratur des Kreises

Als Heribert Schain kürzlich seinen neuen Zweibad-Entwickler SPUR Ultraspeed Vario vorstellte, der darüber hinaus als „Entwicklungssystem“ bezeichnet wurde, war ich sofort neugierig. Den Angaben des Herstellers zufolge lassen sich mit diesem Entwicklungssystem alle marktüblichen Schwarzweißfilme pullen und pushen. Obendrein verfügt

Filmempfindlichkeit – Mythos und Wirklichkeit

Gibt es ISO 12800/42°? Die Praxis beim Einsatz hoher und höchster Filmempfindlichkeiten Immer wieder hört man von Anwendern, dass mit bestimmten Filmen und Entwicklern unwahrscheinlich hohe Filmempfindlichkeiten erreichbar sein sollen. Ein Beispiel hierfür sind Aussagen im Internetportal „Digitaltruth“, wonach mit

Fotografie-Ausstellung des Analog-Schwarzweiß-Workshop 2013

Ausstellung „Rosa Granitküste der Bretagne“ Am Donnerstag, den 8. Mai 2014, findet im Umweltzentrum Westfalen in Unna die Eröffnung der diesjährigen Foto-Ausstellung des Analogen Schwarzweiß-Fotografie und Dunkelkammer-Workshops 2013 statt. Eine Auswahl von Fotografien der landschaftsfotografischen Exkursion in die Bretagne vom

Pushen, Pullen und der neue SPUR Ultraspeed Vario

1.) Was versteht man unter „Pushen“ und „Pullen“? Mit dem Begriff „Pushen“ wird die gezielte Überentwicklung von Filmen bezeichnet, während man unter „Pullen“ das genaue Gegenteil, nämlich die gezielte Unterentwicklung von Filmen versteht. Dadurch besteht die Möglichkeit, mittels gezielter Über-

Pushen und Pullen mit SPUR

Der neue SPUR Ultraspeed Vario Entwickler Die deutlichen Schwächen der bisher auf dem Markt erhältlichen Entwickler hinsichtlich ihrer Eignung zum Pushen und Pullen hat SPUR als fachliche Herausforderung empfunden, die derzeitigen Grenzen der Push- und Pull-Entwicklung zu untersuchen und auszuweiten.

Push und Pull-Entwickler von SPUR kurz vor der Marktreife

Neuigkeiten aus der Produktentwicklung Noch bis Ende des letzten Jahrzehnts waren bekanntermaßen alle marktüblichen Entwickler zum Pushen und Pullen in puncto Empfindlichkeitsumfang und Bildqualität deutlichen Einschränkungen unterworfen. Heribert Schain, der die Grenzen der Push- und Pull-Entwicklung intensiv erforscht hat, fand

Wie umweltfreundlich sind die Fine Art-Entwickler von SPUR?

Informationen für Amateurfotografen 1. Verträglichkeit der Chemikalien Gibt es gesundheitlich völlig unbedenkliche Entwickler? Zahlreiche alternative Entwickler sind gesundheitlich und ökologisch völlig unbedenklich, z. B. der altbekannte sogenannte „trinkbare Entwickler“ aus Soda, Natron, Vitamin C und Zitronensaft, das seit den 90er

Der schärfste Film der Welt

Mit freundlicher Genehmigung von PHOTO International 05/ 2006, S. 70/ 71 Superlative sind gefährlich. Es gibt aber tatsächlich einen Schwarzweißfilm, der – im entsprechenden Entwickler behandelt – alles in den Schatten stellt, was an handelsüblicher Ware auf dem Markt ist.

SPUR NHC – der neue Hochkontrast-Negativentwickler

Neuigkeiten aus der Produktentwicklung bei SPUR Die Sommerpause ist vorbei. Frisch aus der Produktenwicklung bei SPUR kommt Anfang nächster Woche ein brandneuer Schwarzweiß-Negativentwickler auf den Markt: SPUR NHC, den wir hier in aller Kürze vorstellen. NHC steht für “Negative High

Kondensorzeiten für Rollei Ortho 25 Rollfilm in ACUROL-N

Verfahrensvorschrift von SPUR Kondensor: Rollei Ortho 25 120 Film in SPUR ACUROL-N Empfindlichkeit ISO 12/12° bis ISO 16/13° Unbedingt vorwässern 2 Minuten mit 20° C Wasser. Das Wasser muß weiches oder destilliertes Wasser sein. Entwicklerverdünnung 1+150 (3,3 ml Konzentrat auf

Das SPUR ACUROL-N und Rollei Ortho 25 Rollfilm Testset

Schärfe-Sensation im Mittelformat Nie gekannte Schärfe mit neuer, ungewöhnlich hoher Tonwertqualität Wie bereits angekündigt, bringt SPUR nun in Abstimmung mit MACO ein Film/ Entwickler-Testset für Anwender heraus: 2x Rollei Ortho 25 Rollfilm + 50 ml SPUR ACUROL-N © 2013 Heribert

Schärfe-Sensation: SPUR ACUROL-N und Rollei Ortho 25 Rollfilm

Nie gekannte Schärfe mit neuer, ungewöhnlich hoher Tonwertqualität 1. Die Entdeckung von Ralf Sänger Ralf Sänger hat in seinen Experimenten mit SPUR ACUROL und verschiedenen Filmen ein sensationelles Ergebnis mit hochverdünntem ACUROL-N und Rollei Ortho 25 120 Film erreicht! In

Beispielbild: Rollei Ortho 25 Rollfilm in SPUR ACUROL-N – Ausschnittsvergrößerung

© 2013 Ralf Sänger. All rights reserved. Ausschnittsvergrößerung N-Entwicklung mit Kondensor-Kontrast Rollei Ortho 25 Rollfilm, belichtet wie ISO 12/12°; ACUROL-N 1+200 (2,5 ml auf 500 ml Arbeitslösung bei Verwendung von weichem lokalem Leitungswasser); Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: die erste Minute permanent,

Beispielbild: Rollei Ortho 25 Rollfilm in SPUR ACUROL-N – Ausschnitt

© 2013 Ralf Sänger. All rights reserved. Ausschnitt N-Entwicklung mit Kondensor-Kontrast Rollei Ortho 25 Rollfilm, belichtet wie ISO 12/12°; ACUROL-N 1+200 (2,5 ml auf 500 ml Arbeitslösung bei Verwendung von weichem lokalem Leitungswasser); Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: die erste Minute permanent,

Beispielbild: Rollei Ortho 25 Rollfilm in SPUR ACUROL-N

© 2013 Ralf Sänger. All rights reserved. N-Entwicklung mit Kondensor-Kontrast Rollei Ortho 25 Rollfilm, belichtet wie ISO 12/12°; ACUROL-N 1+200 (2,5 ml auf 500 ml Arbeitslösung bei Verwendung von weichem lokalem Leitungswasser); Entwicklungstemperatur 20°; Kipprhythmus: die erste Minute permanent, danach

Neue Alternativen in Schwarzweiss

NEUE ALTERNATIVEN IN SCHWARZWEISS Mit freundlicher Genehmigung von FINE ART PHOTO – Internationales Magazin für sinnliche Fotografie www.fineartphotomagazine.com

Mehr Sein als Schein

Mehr Sein als Schein Mit freundlicher Genehmigung von FINE ART PHOTO – Internationales Magazin für sinnliche Fotografie www.fineartphotomagazine.com

James Bond wäre vor Neid erblasst

Auszug aus „Photo Deal IV/2002“ Mit freundlicher Genehmigung von PHOTODeal – Die Zeitschrift für Kameraliebhaber und Sammler von Photographica www.photodeal.de

Top