Pushen und Pullen mit SPUR

Der neue SPUR Ultraspeed Vario Entwickler

Die deutlichen Schwächen der bisher auf dem Markt erhältlichen Entwickler hinsichtlich ihrer Eignung zum Pushen und Pullen hat SPUR als fachliche Herausforderung empfunden, die derzeitigen Grenzen der Push- und Pull-Entwicklung zu untersuchen und auszuweiten. Mit den damit gewonnenen Erkenntnissen wurde der neue Zweibad-Entwickler SPUR Ultraspeed Vario konzipiert, der beim Pushen und Pullen neue Qualitäten und Gestaltungsmöglichkeiten für die Anwender erschließt. Mit dieser neuen Entwicklung konnten auch die bisherigen Ergebnisse, die mit dem bis vor kurzen von SPUR hergestellten HCD new erzielt wurden, deutlich verbessert werden.

Dabei haben wir uns auch die Aufgabe gestellt, im Vergleich mit anderen Entwicklern die maximal mögliche Empfindlichkeit wesentlich zu erhöhen und gleichzeitig einen hohen Tonwertreichtum zu erzielen. Eine weitere Aufgabe bestand darin, die Koppelung zwischen gewählter Empfindlichkeit und dem daraus resultierenden Kontrast vor allem im Pullbereich so zu entflechten, dass bei ein und derselben gewählten Empfindlichkeit verschiedene Kontraststufen zur Verfügung stehen. Auch diese völlig neue Gestaltungsmöglichkeit konnte mit dem neuen Ultraspeed Vario-Entwickler realisiert werden. So stehen z. B. beim Agfa APX 100 bei einer gewählten Empfindlichkeit von ISO 25/15° alle Kontrastbereiche von „normal“ (N) bis hin zu „äußerst weich“ (N – 4) zur Verfügung. Diese Ergebnisse sind nur mit einem Zweibad-Entwickler möglich.

Der neue SPUR Ultraspeed Vario-Entwickler kann ab dem 15.04.14 bei uns und unseren Vertriebspartnern bestellt werden.

Das Datenblatt wird zunächst ca. 10 verschiedene Filmemulsionen umfassen und später noch ergänzt werden. Das Datenblatt werden wir unmittelbar vor dem 15.04.14 veröffentlichen.

Morgen veröffentlichen wir hier zunächst einen Artikel von Heribert Schain, der sich gezielt der Problematik des Pushens und Pullens und der Problemlösung durch das neue SPUR Ultraspeed Vario-Verfahren widmet.

Veröffentlicht in Aktuelles, Pullen, Pushen, Spezialentwickler, SPUR, SPUR Photo, SPUR Ultraspeed Vario
0 Kommentare zu “Pushen und Pullen mit SPUR
1 Pings/Trackbacks für "Pushen und Pullen mit SPUR"
  1. […] der mir zwecks eines Anwendertest in einer Entwicklungsstufe zur Verfügung stand, hat einen Namen (Ultraspeed Vario) und ist offiziell für den 15. 04. 2014 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*