Kategorie: Papierentwickler

Jetzt neu im Sortiment: der Line-Entwickler von SPUR für Schwarzweiß-Filme, -Papiere und Dias SPUR HCT (High Contrast Technical) ist ein Hochkontrast-Entwickler für SW-Filme und SW-Papiere für technische Anwendung, der auf die Erreichung eines möglichst hohen Kontrastes, hoher Empfindlichkeit und höchster …

Neu: SPUR HCT Read More »

   

Neu zur photokina 2014 Mit dem neuen Universalentwickler SPUR UFP für Schwarzweiß-Filme, -Papiere und Papiernegative definiert SPUR den Begriff Universalentwickler neu und setzt neue Maßstäbe für Universalentwickler hinsichtlich der von Experten geschätzten SPUR-Qualitäten: Feinkörnigkeit, Schärfe, Tonwertreichtum und Bildplastizität. Vorteile des …

Kostengünstige Profiqualität: Der Universalentwickler SPUR UFP Read More »

Im Rückblick: ACUROL-N – neu zur photokina 2012 Zur künstlerischen Gestaltung verschiedenster Bildausdrücke werden von Fotografen klassische hochverdünnbare Entwickler verwendet. Die bekanntesten hiervon sind Rodinal, Adonal, R09 und Kodak HC 110. Nachteile dieser klassischen Entwickler, wie beispielsweise durchhängende Kurven bei …

Der Sparsame für künstlerischen Bildausdruck: SPUR ACUROL-N Read More »

Auf dem Messegelände in Köln findet vom Dienstag, den 16. September, bis Sonntag, den 21. September 2014, die diesjährige photokina statt – die Leitmesse der Fotografie-Branche. Am Dienstag, den 16. September, werden wir, Heribert Schain und Dr. Wolfgang Heidrich von …

photokina 2014 Read More »

Wenn Ihr meinen Blog regelmäßig besucht, habt Ihr wahrscheinlich bemerkt, daß der Name „SPUR“ hier mit einiger Regelmäßigkeit auftaucht. Im März hatte ich Heribert Schain von SPUR zum ersten Mal per E-Mail kontaktiert – kurz nachdem Ag Photographic den Entwickler …

Papierentwickler: SPUR Straight Black und SPUR ACUROL-P Read More »

© 2013 Ronald Puhle. All rights reserved. Agfa APX 100, experimentell entwickelt in zwei Schritten: Schritt 1: SPUR Straight Black 1+20 – 2 Minuten Schritt 2: SPUR Acurol N 1+50 – 10 Minuten – jeweils bei 20° und für die …

Beispielbild: Agfa APX 100 in Quasi-Zweibad aus SPUR Straight Black und ACUROL-N Read More »

© 2013 Ronald Puhle. All rights reserved. Ilford HP5+, experimentell entwickelt in SPUR Straight Black 1+15; 23° Entwicklungstemperatur; Kipprhythmus 30 Sekunden permanent, dann jede Minute einmal; Entwicklungszeit 5 Minuten