Das SPUR ACUROL-N und Rollei Ortho 25 Rollfilm Testset

Schärfe-Sensation im Mittelformat

Nie gekannte Schärfe mit neuer, ungewöhnlich hoher Tonwertqualität

Wie bereits angekündigt, bringt SPUR nun in Abstimmung mit MACO ein Film/ Entwickler-Testset für Anwender heraus:

2x Rollei Ortho 25 Rollfilm + 50 ml SPUR ACUROL-N
Foto: SPUR© 2013 Heribert Schain. All rights reserved.

Das Testset zur Schärfe-Sensation ist ab sofort zum Preis von 14,90 € (inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten) bei SPUR erhältlich.

Rollei Ortho 25 120 Film in SPUR ACUROL-N
Empfindlichkeit ISO 12/12° bis ISO 16/13°
Unbedingt vorwässern 2 Minuten mit 20° C Wasser. Das Wasser muß weiches oder destilliertes Wasser sein.
Entwicklerverdünnung 1+150 (3,3 ml Konzentrat auf 500 ml Arbeitslösung)
Arbeitslösung ebenfalls unbedingt mit weichem oder destilliertem Wasser herstellen
Entwicklungszeit Diffusorkontrast: 37 Minuten bei 20° C; Kondensorkontrast: 32 Minuten bei 20° C
Kipprhythmus die erste Minute permanent, danach alle 5 Minuten 2x
Fixage etwas länger fixieren, da der Film relativ silberreich ist

Hinweis: Wenn nicht vorgewässert wird, können auf dem Negativ Flecken entstehen.

Da SPUR ACUROL-N sehr auf Bewegung reagiert, ist beim Kipprhythmus darauf zu achten, daß die Dose nur 2mal umgedreht und dann wieder hingestellt wird.  Wird sehr schwungvoll gekippt oder nach jedem Kippvorgang die Dose kräftig aufgestoßen, um Luftblasen zu vermeiden, verkürzt sich die Entwicklungszeit eventuell um mehrere Minuten. Bei der Ermittlung der angegebenen Entwicklungszeiten wurde die Dose lediglich nach Einfüllen des Entwicklers einmal kräftig aufgestoßen.

Das Negativ sieht nach der Entwicklung immer etwas bräunlich aus. Dies ist bei dieser Verdünnung völlig normal und nicht als Nachteil anzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*